Mischfonds: Unsere Erfolgsrezepte für ausgewogene Investitionen

Bunt ist gesund!“, lautet eine Ernährungsweisheit. Ausgewogene europäische Multi-Asset-Fonds hingegen werden in der Finanzwelt oft kritisch beäugt. Dabei sind ihre vielseitigen Investitionsmöglichkeiten gerade jetzt eine Überlegung wert.

Viele Köche schwören darauf, Fleisch und Gemüse für ein Gericht separat anzubraten und nicht von vornherein zu vermischen. So werden alle Zutaten so gegart, wie sie es brauchen, um maximal geschmackvoll und nahrhaft zugleich zu sein. Wollen Sie Ihren Kunden ein ebenso ausgewogenes Fondsmanagement servieren, sollten Sie ihnen unsere europäischen Mischfonds vorstellen.

So machen Sie Appetit drauf:

Schon gewusst? Laut dem BVI investierten im Jahr 2018 sicherheitsorientierte deutsche Anleger zu 47 Prozent in Mischfonds. Damit stehen wir an der Spitze Europas. Kein Wunder, bieten doch Mischfonds besonders in wirtschaftspolitisch volatilen Phasen wie heute ein großes Maß an Stabilität – zumindest, wenn man einen guten Fondsmanager an seiner Seite weiß, denn ein gewinnbringendes diversifiziertes Portfolio will gut geplant sein. DAS INVESTMENT hat kürzlich europäische Mischfonds unter die Lupe genommen und auch unsere Produkte AktivBalance und HannoverscheMediumInvest sind unter den Top 20! Das beweist: Unsere „Köche“ wissen, was sie in welchen Topf werfen müssen und greifen schnell ein, wenn an eine Zutat zu viel Salz gerät. Das wird insbesondere Anleger, die einen mittel- oder langfristigen Anlagehorizont anstreben, gut schmecken, denn sie müssen sich nicht selbst um die Zutatenliste kümmern, sondern wir servieren ihnen am Ende einfach ein erfolgreiches Investment mit einem äußerst ausgewogenen Verhältnis unterschiedlichster Anlageklassen.

 

Unsere Sterne-Küche: die Mischfonds im Vergleich

 

AktivBalance

HannoverscheMediumInvest

Auflage-datum

2. Mai 2006                        

10. Oktober 2000

Zusammen-setzung

Bis zu 60 Prozent in vorrangig europäischen Aktienfonds (Schwerpunkt EuroStoxx50), ergänzt um Rentenfonds aus verschiedenen Segmenten (z.B. Staats- und Unternehmensanleihen)

Ca. 50 Prozent Aktien (überwiegend große Unternehmen aus den Euro-Ländern/Standardtitel aus DAX und EuroStoxx), ca. 50 Prozent Renten (überwiegend auf Euro lautende Staatsanleihen, Pfandbriefe, Unternehmensanleihen guter Bonität)

Anleger-profil

Anleger, die an der Wertsteigerung der unterschiedlichen Anlageklassen partizipieren wollen.

Anleger, die die Chance von Aktien mit den Vorteilen der schwankungsärmeren festverzinslichen Wertpapiere kombinieren und ihr Anlagekapital breit streuen wollen.

Anlage-horizont

Mittel-langfristig

Mittel-langfristig

Steuerliche Vorteile

-

Durch das Einhalten einer Aktienquote im Fonds von mind. 25 Prozent sind Erträge in Höhe von 15 Prozent für den Anleger steuerfrei.

Ertrags-verwendung

thesaurierend

ausschüttend 

Kosten

Ausgabeaufschlag:
3,0 Prozent

Laufende Kosten:
1,58 Prozent

Ausgabeaufschlag:
2,0 Prozent

Laufende Kosten:
0,86 Prozent

Anlageziel

Langfristige Wertsteigerung 

Möglichst
hoher Wertzuwachs

Auf den Geschmack gekommen?

Mehr Details zu unseren beiden von DAS INVESTMENT geprüften europäischen Mischfonds finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten.

> AktivBalance
> HannoverscheMediumInvest

Wichtiger Hinweis

Die auf der folgenden Webseite enthaltenen Informationen sind ausschließlich für institutionelle Anleger, Anlageberater und / oder Privatanleger mit Hauptwohnsitz in Deutschland bestimmt.

Mit der Wahl Ihrer Zielgruppe stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen und der Verwendung von Cookies zu.