Nachhaltiger Newcomer: WAVE Total Return ESG R

Immer mehr Anleger investieren in Fonds, deren Anlagebedingungen ESG-Kriterien entsprechen. Um diese Nachfrage bestmöglich zu bedienen, können Sie Ihren Kunden seit dem 1. November 2020 den WAVE Total Return ESG R präsentieren – unser bewährtes Total-Return-Konzept mit einer durchgängig nachhaltigen Anlagepolitik.

Rekordinvestition in nachhaltige Anlageprodukte

Nachhaltigkeit liegt im Trend. Das kann man am Anlageverhalten des Jahres 2019 ganz deutlich ablesen: Anleger investierten 269 Milliarden Euro in Anlageprodukte, die Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (Environment, Social, Governance (ESG)) explizit in den Anlagebedingungen festschreiben – so viel wie noch nie.

Nachhaltig investieren: der neue WAVE Total Return ESG R

Die Währung der Zukunft ist Nachhaltigkeit. Daher haben wir das Profil unseres beliebten WAVE Total Return Fonds R entsprechend geschärft und eine Anlagestrategie entwickelt, deren Grundlage es ist, Wertpapieren ganz bewusst nach strengen ethischen, sozialen und ökologischen Aspekten auszuwählen. Das Ergebnis: Der Total Return ESG R – ein Mischfonds, bei dem Umwelt und Anleger gleichermaßen nachhaltig profitieren!

 

WAVE Total Return ESG R: die wichtigsten Argumente auf einen Blick

  • Mischfonds mit mindestens 25 Prozent Aktien
  • Konsequente Nachhaltigkeitsstrategie bei gleichzeitigem Renditepotential
  • Vermögensverwaltender Charakter durch aktives Fondsmanagement
  • Geeignet für Anleger, die mit ihrem Investment einen Beitrag für Umwelt und Gesellschaft leisten wollen

 

Nach welchen Kriterien wird der Fonds gemanagt?

Die Anleihen und Aktien, in die unsere Fondsmanager investieren, müssen die strengen Kriterien eines nachhaltigen Investments erfüllen. Menschen- und Arbeitnehmerrechte sind genauso von Bedeutung wie Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung. Wir orientieren uns dabei unter anderem am weltweit anerkannten Standard des Global Compact der Vereinten Nationen. Bestimmte Investitionen schließen wir daher von vornherein aus oder belegen sie mit sehr geringen Umsatztoleranzen – zum Beispiel Wertpapiere von Unternehmen aus der Rüstungs- oder Kernkraftindustrie sowie der Kohlestromversorgung. Zusätzlich verzichten wir auf Investments in Anleihen von Staaten, die Bürger- und Menschenrechte nicht einhalten, gegen den Atomwaffensperrvertrag verstoßen oder für korrupte Strukturen bekannt sind. Zur Beurteilung der ESG Qualität stützt sich unser Portfoliomanagement auf die Nachhaltigkeitsbewertungen und Kontroversenanalyse etablierter ESG Research Provider. 

 

Daten und Fakten zum neuen WAVE Total Return ESG R:

Fondsvolumen

80.190.744,88 Euro

ISIN

DE000A0MU8A8

Risikoklasse (SRRI)

3

Ertragsverwendung

ausschüttend

Ausgabeaufschlag

3 Prozent

Laufende Kosten

1,09 Prozent (zum 01.11.2020)

 

Übrigens: Wir bieten den Total Return ESG auch für institutionelle Kunden mit Einmalanlagen ab 100.000 Euro an. Auf der entsprechenden Produktseite finden Sie alle wichtigen Infos zu den kostengünstigeren Konditionen des WAVE Total Return ESG I.

Jetzt nachhaltig profitieren

Sowohl Sie als auch Ihre Kunden profitieren guten Gewissens vom neuen Fondskonzept. Aufgrund der Mindestaktienquote von 25 Prozent sind für Anleger Erträge in Höhe von 15 Prozent steuerfrei. Und Ihre Provision für den WAVE Total Return ESG R liegt bei 0,4 Prozent – im Vergleich zum alten Total Return Fonds ist das eine Steigerung von 0,1 Prozent. Warten Sie also nicht lange und machen Sie Ihre Kunden mit unserem neuen Fonds mit Weitblick bekannt. Alle Details zum WAVE Total Return ESG R finden Sie auf unserer Produktseite.

Zur Produktseite

Tipp: Auch unsere Fonds, die keinen expliziten Nachhaltigkeitsansatz verfolgen, sind einen Blick wert. Insbesondere der Mischfonds HannoverscheMediumInvest schneidet gut in offiziellen Nachhaltigkeitsratings ab.