AktivBasis
ISIN: ? | WKN: ?
Fondsvolumen:
Morningstar-Rating (?):
Aktueller
Rücknahmepreis
?
Stand: ?

Will­kommen an Bord

Der Aktiv­Basis ist ein defensiv ausge­rich­teter Misch­fonds, der auf seiner Route durch das Meer von Anlage-​Möglichkeiten eine lang­fris­tige Wert­stei­ge­rung des einge­setzten Kapi­tals ansteuert. Mit dem Aktiv­Basis finden Anleger einen sicher­heits­ori­en­tierten Dach­fonds, mit dem sie breit gestreut an der Entwick­lung der euro­päi­schen Renten-​ und Akti­en­märkte parti­zi­pieren können.

Der größte Teil des Fonds­ver­mö­gens besteht aus über­wie­gend defensiv ausge­rich­teten Renten­fonds von Euro-​Staatsanleihen. Ergän­zend wird in weitere Renten­seg­mente, z.B. Unter­neh­mens­an­leihen, inves­tiert. Dabei achtet das Fonds­ma­nage­ment auf eine hohe Bonität der zu Grunde liegenden Anleihen, um die Ausfall­wahr­schein­lich­keit gering zu halten. Bis zu 30 % werden in euro­päi­schen Akti­en­fonds ange­legt. Zur Mini­mie­rung der Kosten­be­las­tung bilden dabei ETFs den Kern des Port­fo­lios. Als Unter­stüt­zung bei der Navi­ga­tion fungiert der Einsatz von Deri­vaten, der eine situa­tive Steue­rung der Inves­ti­ti­ons­quoten ermög­licht.

Der gemischte Dach­fonds eignet sich für Anleger, die einen mittel oder lang­fris­tigen Anla­ge­ho­ri­zont anstreben. Sie haben die Chance, an der Wert­stei­ge­rung der im Fonds abge­bil­deten Anla­ge­klassen zu parti­zi­pieren. Dabei gehen sie kein Währungs­ri­siko ein. Die über die Zeit erwirt­schaf­teten Gewinne bleiben bei diesem thesau­ri­e­renden Fonds durch­gängig an Bord und erhöhen sukzes­sive den Wert der einzelnen Anteile.

Den Fonds erhalten Sie über nahezu alle Fonds­platt­formen, Banken und Spar­kassen sowie über die fonds­ge­bun­dene Renten­ver­si­che­rung der Hanno­ver­sche.

  • Wertentwicklung

    Die Verwaltungs- und Depotbankvergütung sowie alle sonstigen Kosten, die dem Fonds gemäß Vertragsbedingungen belastet wurden, sind in der Berechnung enthalten. Die Wertentwicklungsberechnung erfolgt nach der BVI-Methode, das heißt ein Ausgabeaufschlag, Transaktionskosten (wie Ordergebühren und Maklercourtage) sowie Depot- und andere Verwaltungsgebühren sind in der Berechnung nicht enthalten. Das Anlageergebnis würde unter Berücksichtigung des Ausgabeaufschlags geringer ausfallen. Bei den Angaben handelt es sich um Vergangenheitsdaten. Die angegebene Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Der Wert der Anteile kann schwanken. Die Wertentwicklungsdaten lassen die bei der Abgabe und Rücknahme der Anteile eventuell erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

  • Die Angaben dienen ausschließlich Marketing- und Informationszwecken und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Fondsanteilen dar. Das Sondervermögen weist aufgrund seiner Zusammensetzung und seiner Anlagepolitik ein nicht auszuschließendes Risiko erhöhter Volatilität auf, d. h. in kurzen Zeiträumen nach oben oder unten stark schwankende Anteilspreise. Die Kosten der Fondsanlage beeinflussen das tatsächliche Anlageergebnis. Es kann keine Zusicherung gemacht werden, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden. Allein verbindliche Grundlage für den Anteilserwerb sind die gesetzlichen Verkaufsunterlagen (Wesentlichen Anlegerinformationen, Verkaufsprospekte und Berichte), aus denen Sie die ausführlichen Informationen zu den potenziellen Risiken entnehmen können. Diese sind in deutscher Sprache zur kostenfreien Ausgabe bei der Verwaltungsgesellschaft Universal-Investment-Gesellschaft mbH, Frankfurt a. M. (https://www.universal-investment.com/de/) oder der WAVE Management AG, Hannover, erhältlich. Eine Zusammenfassung Ihrer Anlegerrechte in deutscher Sprache finden Sie auf https://www.universal-investment.com/de/Unternehmen/Compliance/Anlegerechte/. Zudem weisen wir darauf hin, dass Universal-Investment bei Fonds für die sie als Verwaltungsgesellschaft Vorkehrungen für den Vertrieb der Fondsanteile in EU-Mitgliedstaaten getroffen hat, beschließen kann, diese gemäß Artikel 93a der Richtlinie 2009/65/EG und Artikel 32a der Richtlinie 2011/61/EU, insbesondere also mit Abgabe eines Pauschalangebots zum Rückkauf oder zur Rücknahme sämtlicher entsprechender Anteile, die von Anlegern in dem entsprechenden Mitgliedstaat gehalten werden, aufzuheben. Der Inhalt ist sorgfältig recherchiert, zusammengestellt und geprüft. Eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Genauigkeit kann nicht übernommen werden.

    © 2022 Morningstar. Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen: (1) sind Eigentum von Morningstar und/oder seinen Inhaltsanbietern; (2) dürfen nicht kopiert oder verbreitet werden; und (3) es wird keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität übernommen. Weder Morningstar noch seine Inhaltsanbieter sind für Schäden oder Verluste verantwortlich, die aus der Nutzung dieser Informationen entstehen.

Downloads zu diesem Produkt

Sie haben Fragen?

Unsere Experten stehen Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Senden Sie uns dazu eine Nachricht – Antwort garantiert.

E-Mail schreiben